Hausbaumesse: Neue Potsdam Bau 2014

Hausbau Messen bieten ausgezeichnete Gelegenheiten, sich umfassend über nahezu jeden Bereich des Hausbaus zu informieren. Neben Hausbau-Firmen und Finanzierungsexperten findet man auch Spezialfirmen für Heizung, Photovoltaik / Solar, Inneneinrichtung Zaunbau und viele andere kluge Leute, die alle möglichen Dienste anbieten. Dazu noch eine kostenfreie Kinderbetreuung … herrlich.

Auf der Messe haben wir mit 7 oder 8 Ausstellern von Massivhäusern gesprochen. Neben, zumindest uns, bekannten Größen wie Town & Country, Heinz von Heyden, Fibav und anderen haben wir aber auch mit kleinen, regionalen Anbietern gesprochen, die nur 10 – 15 Häuser pro Jahr bauen.

Es war sehr gut, dass wir uns im Vorfeld schon über viele Sachen einig waren und uns zumindest ein wenig auskannten. Das hat uns sehr viele Diskussionen und Missverständnisse erspart.

Nach der Messe schickten wir den Firmen, die für uns in Frage kamen, unser kleine Anforderungsliste zu. Wir machten deutlich, dass es uns im ersten Schritt darum ging, einen „Richtpreis“ für unser Projekt zu bekommen. Wir baten darum, ein Basishaus zu nehmen, welches von der Größe her unseren Anforderungen genügt, und dazu unsere Sonderwünsche zu kalkulieren.

Und so wartet wir auf die ersten Angebote …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Vorgeschichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s